Tennisclub Rüppurr 1929 e.V.                                                        

  
Deutscher Meister 2006, 2007       Vizemeister 2008, 2015, 2016, 2018

 



TCR zieht sich aus der Damen Bundesliga zurück

Der Tennis Club Rüppurr 1929 e.V. zieht sich aus der Damen Tennis Bundesliga zurück und startet in 2020 in der Badenliga. Die zurückliegende Saison hat die Verantwortlichen des badischen Traditionsvereins dazu veranlaßt, die höchste deutsche Spielklasse nach 12-jähriger Zugehörigkeit zu verlassen. „Seit Jahren beherrschen Teams mit Namenssponsoren die Liga, es wird von Jahr zu Jahr schwerer mit einem festen Budget zu arbeiten“, erläuterte Teammanager Markus Schur den Rückzug. „In der abgelaufenen Saison hatten alle Teams enorme Schwierigkeiten zu unterschiedlichen Zeitpunkten wettbewerbsfähige Aufstellungen auf den Platz zu bringen. Das Ganze glich mehr einem Glücksspiel an dem wir uns aus wirtschaftlichen Aspekten nicht mehr beteiligen möchten“ fügte TCR Präsident Thomas Vollmar hinzu. Leicht gemacht wird der Rückzug durch den großen Erfolg des erstmals ausgetragenen 125k WTA Turniers, das vom 28.07. bis 04.08.2019 auf der Anlage des TC Rüppurr ausgetragen wurde. Der Verein wird sich in den kommenden Jahren auf die Entwicklung dieser Veranstaltung konzentrieren.
Das Damen Team des TC Rüppurr stieg 2005 in die 1. Bundesliga auf und konnte in den Jahren 2006 und 2007 die Deutsche Meisterschaft erringen. In 2008, 2015, 2017 und 2018 konnte das Team die Vizemeisterschaft nach Karlsruhe holen. „Nach 43 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit zur 1. oder 2. Bundesliga (Damen und Herren) geht eine große Tradition zu Ende“, so Thomas Vollmar, fügt aber hinzu dass mit dem neuen WTA Turnier der TC Rüppurr in eine neue Dimension vorgedrungen ist, die diese Tradition fortführen wird.

 

 

Liqui Moly Open Karlsruhe ein großer Erfolg

Mit dem überraschenden Erfolg von Patricia Maria Tig endete die erste Ausgabe der Liqui Moly Open Karlsruhe. die Rumänin setzte sich in drei Sätzen gegen die favorisierte Belgierin Alison van Uytvanck durch und konnte sich auf Position 140 der WTA Weltrangliste verbessern.

Die Premiere des125k WTA Turniers am Märchenring war ein voller Erfolg. Mehr als 4.200 Zuschauer besuchten die Spiele auf der wunderschön umgebauten Anlage des TC Rüppurr. WTA und Spieler waren voll des Lobes für die großartige Organisation. Die zweite Ausgabe der Liqui Moly Open Karlsruhe findet vom 27.07. bis 02.08.2020 statt.


Erfolgreiche TCR Teams

In der gerade abgelaufenen Saison haben einige Mannschaften des TCR sehr erfolgreich abgeschnitten. So gelang der neu formierten Damen 60 Mannschaft auf Anhieb die Meisterschaft in der Südwest-Liga und damit der Aufstieg in die Regionalliga Südwest, die höchste deutsche Spielklasse.

Die ebenfalls neu formierte Spielgemeinschaft der Damen 50, die  TSG TC Eberstein/TC BG Rastatt/TC Rüppurr, konnte die Badenliga gewinnen und schaffte den Aufstieg in die Südwest-Liga.

Die 2. Damenmannschaft konnte ungeschlagen die 1. Bezirksliga gewinnen und in die Oberliga aufsteigen.

Auch die Herren 75 konnten die Bezirksliga gewinnen und Bezirksmeister werden.

Der TCR gratuliert den erfolgreichen Teams ganz herzlich und bedankt sich bei allen Mannschaften die sich an der Medenrunde beteiligt haben.

 

Tombola des TC Rüppurr anlässlich der Liqui Moly Open 2019

 

Bei der Tombola des TC Rüppurr anlässlich der Liqui Moly Open 2019 wurden folgende Losnummern gezogen:

0218, 0228, 0241, 0355, 0383, 0400, 0711, 0747, 0762, 0910, 1057, 1065, 1145, 1146, 1253, 1327, 1336, 1349, 1359, 1387, 1394

Die meisten Preise konnten den Gewinnern im Rahmen der Ziehung am Sonntag, 4. August 2019 übergeben werden. Die restlichen Preise wurden am 7. August 2019 versandt.

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und hoffen, alle Teilnehmer der Tombola auch nächstes Jahr zu den LIQUI MOLY Open 2020 wieder auf der Anlage des TC Rüppurr begrüßen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr TC Rüppurr

 




 

 



Dieses Turnier setzt sportlich Maßstäbe

 

Eine Woche lang dreht sich in und um Karlsruhe alles um den gelben Filzball. In diesen sieben Tagen gibt es weltweit kein anderes Sandplatz-Turnier und auch kein WTA-Turnier in Europa. Daher ist die Chance groß, dass ein sehr starkes Teilnehmerinnen-Feld um die Krone der LIQUI MOLY OPEN KARLSRUHE kämpfen wird. 

  • Offizielles Turnier der Women’s Tennis Association 
  • Turnierzeitraum 28. Juli bis 4. August (Endspiel)
  • Einziges Sandplatz-Turnier weltweit in dieser Woche
  • Internationale Besetzung mit 32 Spielerinnen 
  • Gesetzte Spielerinnen entsprechend Weltrangliste
  • Preisgeld: 125.000 Dollar
  • Fassungsvermögen Center Court: 1.500 Plätze


Tickets erhältlich über die Turnierhomepage www.liquimolyopen.de :

 

 


Mit Siegemund und Lisicki 

Mit Laura Siegemund und Sabine Lisicki bestreitet die Damen Bundesliga Mannschaft des TCR ihr erstes Heimspiel am Freitag, den 10. Mai. Spielbeginn ist 13:00 Uhr. Welche Spielerinnen dem Team noch angehören werden entscheidet sich erst kurzfristig.



Tickets für die Bundesliga-Heimspiele erhalten Sie über reservix.de oder folgenden Link:



90 Jahre TCR

Barbecue Summer Night

Mit Rüdiger Wolfs Acoustic Soul

Freitag, 31. Mai 2019 um 19.00 Uhr

Eintritt: 29 €

inklusiv Barbecue-Buffet und live Musik (Getränke extra).

Ticketvorverkauf im TCR-Restaurant und der TCR-Geschäftsstelle

Neben dem kulinarischen und akustischen Vergnügen wird es auch wieder eine Tombola mit hochwertigen Preisen geben. Die für Sie aufspielende Band gilt übrigens als eine der besten Tanzbands in der Region, so dass Sie nicht nur den richtigen Partner, sondern auch die richtigen Schuhe mitbringen sollten.

 

 

 

 





 

Philipp Neff Bezirksmeister

Die Bezirkshallenmeisterschaft der U9/U10 wurde dieses Jahr in Ettlingen ausgetragen. Sie war als offener Wettbewerb ausgeschrieben, weshalb auch Spieler aus den anderen Bezirken teilnehmen durften. Philipp Neff vom TCR konnte sich bei der U10 ohne Satzverlust ins Finale spielen. Hierbei bezwang er Georgios Antoniou aus Bühl mit 6:1 6:0, Quentin Rombach aus Hockenheim mit 6:1 6:2 und Lennox Meißner aus Wiesental mit 6:1 6:1. Im Finale gegen Santino Reißig, welcher zuvor den amtierenden Bezirksmeister bezwungen hatte, gab sein Gegner beim Stand von 3:0 für Philipp auf. Herzlichen Glückwunsch Philipp zu diesem Erfolg und vielen Dank an Deinen Trainer Markus Schur für seinen engagierten Einsatz um den Nachwuchs.


 

 

 

Weinturnier 2018

Ein goldener Oktobertag mit Temperaturen bis zu 25 Grad ließ alle 27 Teilnehmer unseres diesjährigen Weinturniers ganz schön ins Schwitzen kommen. Gespielt wurden sieben Runden und am Schluss hieß der Gewinner Team "Trollinger" mit seinen Spielern Sabine, Guido, Raphael und Willi. Herzlichen Glückwunsch ! 

Doch am Ende waren wir uns alle einig, dass jeder gewonnen hatte - nämlich einen super tollen Tennistag und jede Menge Spaß !  


 

 


Bouleplatz mit neuem Flutlicht

Rechtzeitig zur bevorstehenden Wintersaison hat der im April eröffnete Bouleplatz ein neues Flutlicht bekommen. Damit können alle Enthusiasten der schweren Kugeln ihrem Lieblingssport auch in den dunkleren Monaten frönen.



U14 Mädchen Mannschaft Badische Mannschaftsmeisterinnen!

Unsere U14 Mädchen Mannschaft ist in Freiburg Badischer Mannschaftsmeister geworden.  Herzlichen Glückwunsch!

In der Mannschaft haben gespielt: Liana Cammilleri, Penelope Neff, Aline Dissinger, Marlene Fies und Ella Knispel (Gastspielerin).




GRATULATION Yannick ! - Mach weiter so !

Wir gratulieren unserem TCR-Mitglied Yannick Hanfmann zu seiner - bisher- super gespielten Saison und wünschen ihm weiterhin viel Power, Ausdauer und Glück für die kommenden Turniere und für sein Vorhaben Ranking Top 100 ! Wir sind stolz auf Dich !  Wer mehr über Yannick lesen möchte klickt den Bericht der BNN vom Samstag, 08.09.2018 an.

 



 




Tennis Event für neue Mitglieder

Am 14. Juli fand bei traumhaftem Tenniswetter ein feucht fröhlicher Tennisnachmittag mit unseren neuen, aktiven Tennisspielerinnen und Tennisspielern statt. Ob bei Einzel-, Doppelmatches oder Zirkeltraining ähnlichen Wettspielen, jeder der 15 Teilnehmer konnte sich an diesem Nachmittag voll auspowern und hatte auch sichtlich Spaß dabei. Claudia und Zsolt bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen sich bereits auf's nächste Mal.

 


U14 Mädchen Bezirksmeisterinnen

Die Juniorinnen U14 des TCR sind Bezirksmeisterinnen 2018. Liana Cammilleri, Penelope Neff, Aline Dissinger, Marlene Fies und Ella Knispel konnten diesen schönen Erfolg für den TCR erringen. Das Team spielt im September um die Badische Meisterschaft. Der TCR gratuliert den jungen Damen ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünscht viel Glück bei den Badischen Meisterschaften.

 


TCR/DJK Herren 75 Doppel Bezirksmeister

Das Herren 75 Doppel Spielgemeinschaft des TCR mit dem DJK Rüppurr konnte erstmals den Titel des Bezirksmeisters erringen. Im Team spielten Winfried Hurst, Hans-Jürgen Eichstetter, Peter Speckert, Egon Beckmann, Werner Wöntz und Peter Eisinger. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg.


TCR Damen Deutsche Vizemeisterinnen

Mit einem 9:0 Sieg gegen TK BW Aachen hat die 1. Bundesliga-Mannschaft des TC Rüppurr die Deutsche Vizemeisterschaft erreicht.
Titelverteidiger Eckert Tennis Team Regensburg hat mit einem 8:1 Sieg gegen BASF TC Ludwigshafen den Titelhattrick der Deutschen Meisterschaft perfekt gemacht und zum dritten Mal in Folge den Meistertitel in der 1. Damen Bundesliga gewonnen.


 

Mit Laura Siegemund um den Vizemeister Titel

Mit Laura Siegemund und Kateryna Kozlova (WTA 67) an den Positionen 1 und 2 wird unser Bundesliga Team versuchen, am morgigen Sonntag ab 11:00 Uhr, nach 2008, 2015 und 2016, die vierte Saison als Deutscher Vizemeister zu beenden. Mit Mandy Minella, Dalma Galfi, Agnes Bukta und Eleonora Molinaro stellt der TCR ein erstklassiges Team, dieses Ziel zu erreichen. Neben einem weiteren Auftritt von Laura dürfen sich alle Tennisfans erstmals auf Kateryna Kozlova freuen, die vor zwei Wochen in Roland Garros die Titelverteidigerin und Nr. 5 der Weltrangliste Jelena Ostapenko besiegen konnte. Mit Barbecue und Live Musik wird ein sicherlich großartiger Tennis Tag am Märchenring ausklingen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 


Klarer Heimsieg gegen Ludwigshafen

Mit einem nie gefährdeten 8:1 Heimsieg gegen BASF TC Ludwigshafen geht das TCR Team als Tabellenführer in die letzte Woche der Bundesliga Saison. Mehr als 700 Zuschauer erlebten einen großartigen Tennistag mit vielen spannenden Begegnungen. Höhepunkt des Tages war der ungefährdete Erfolg von Laura Siegemund gegen Olga Ianchuk. Weitere Einzelpunkte erzielten Mandy Minella, Karolina Muchova, Anne Schäfer, Agnes Bukta und Caroline Werner. Am kommenden Sonntag ist Blau Weiß Aachen im letzten Spiel der Saison Gast am Märchenring.

 




Siegemund bestreitet Heimspiele

Laura Siegemund wird die beiden letzten Heimspiele am 3. Juni gegen BASF Ludwigshafen und am 10. Juni gegen Blau Weiß Aachen bestreiten. Beide Begegnungen beginnen um 11:00 Uhr.
In der seit Jahren spannendsten Saison ist der Kampf um den Titel offen wie selten zuvor und wird erst am letzten Spieltag entschieden. Der TCR geht als Tabellenführer in die letzte Woche der Saison.


TCR Bundesliga Tabellenführer

Mit drei Siegen und einer Niederlage geht das TCR Damen Team als Tabellenführer in die Bundesliga Halbzeit Pause. Dem hart umkämpften 5:4 Heimsieg gegen Waldau Stuttgart folgten zwei beeindruckende 6:3 Erfolge in Hannover und Hamburg. Zwar musste sich unser Team im dritten Auswärtsspiel in Folge dem Titelfavoriten Regensburg 2:7 geschlagen geben, dennoch sind die Chancen auf den Titel so groß wie lange nicht mehr. Während der TCR noch zwei Heimspiele gegen Ludwigshafen und Aachen austrägt, hat Titelverteidiger Regensburg neben zwei Heimspielen noch das sehr schwierige Auswärtsspiel in Aachen zu bestreiten. Für Spannung ist also weiterhin gesorgt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Button Bundesliga.



Saisonvorbereitung im Süden

Nicht nur die Spielerinnen der Bundesliga Mannschaft fiebern den ersten Saisonspielen entgegen. Auch die anderen TCR Mannschaften haben ihre Vorbereitungen intensiviert. Während unsere Damen 50 bereits am letzten Wochenende ihr erstes Spiel in der Südwest Liga hatten, waren einige unserer Teams im Süden Europas unterwegs. So reisten die Herren 40 nach Marbella und die Herren 50 nach Mallorca, um sich unter bestmöglichen Bedingungen in Topform zu bringen. Die Saison kann kommen.



TCR Kid's Day

Mehr als 30 Kinder und Jugendliche nahmen letzten Samstag am TCR Kids Day teil. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal drei Jahre alt, der älteste schon 18. Auf vier Plätzen wurden parallel Schnuppertraining, Clubtraining und Leistungstraining angeboten. Wir hoffen es hat allen Teilnehmern genauso viel Spaß gemacht wie den Trainern.



Eröffnung des Bouleplatzes

Am Donnerstag wurde bei sommerlichen Temperaturen unser neuer Bouleplatz eingeweiht. Mehr als 20 Boule Fans hatten sich eingefunden um bei Baguette, Käse und Rotwein auf klassische französische Art den Volkssport unserer Nachbarn zu zelebrierern. Ab sofort ist der Platz für alle Mitglieder geöffnet.



Liana Cammillieri Badische Meisterin

TCR Neuzugang Liana Cammillieri ist neue Badische Jugendmeisterin. Die 14jährige Eggensteinerin konnte ohne Satzverlust den Titel in ihrer Altersklasse gewinnen. Liana ist seit Oktober beim TCR und gehört bereits zum Bundesliga Kader. Ansonsten spielt sie in unserer 2. Damen Mannschaft und bei den Juniorinnen U16. Wir gratulieren Liana ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.



Laura Siegemund zurück auf der Tour

Nach neun Monaten Verletzungspause ist Laura Siegemund zurück auf der Tour. Dabei startet sie mit zwei kleineren ITF Turnieren in Santa Margherita di Pula auf Sardinien. Ebenfalls rechtzeitig zurück ist Mandy Minella. Nach kurzer Babypause bereitet auch sie sich auf der italienischen Insel auf die neue Saison vor. Das Foto zeigt beide beim Training kurz vor Turnierbeginn. Wir drücken unseren beiden Spielerinnen die Daumen für ein erfolgreiches Comeback.



Neujahrsempfang im TCR Clubhaus

Mehr als 60 Clubmitglieder konnte Präsident Thomas Vollmar beim traditionellen Neujahrsempfang im Clubhaus des TCR begrüßen. Neben einem Ausblick auf die Saison 2018 konnten Präsident Vollmar und Vize-Präsident Michael Staaden auch rückblickend eine erfolgreiche Saison 2017 vermelden. Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung mit einem erstklassigen Brunch unseres neuen Wirtes André Hartmann.