Tennisclub Rüppurr 1929 e.V.                                                        

  
Deutscher Meister 2006, 2007       Vizemeister 2008, 2015, 2016, 2018

 


Laura Siegemund spielt bei den LIQUI MOLY Open Karlsruhe

Knapp 40 Tage vor dem Start der LIQUI MOLY Open powered by Stadtwerke Karlsruhe steht fest - Laura Siegemund wird, mit einer Wildcard ausgestattet, beim 125.000 Dollar dotierten WTA Turnier aufschlagen. Heimspiel für die 34-jährige Deutsche, die mehr als 12 Jahre erfolgreich für den TC Rüppurr in der Bundesliga gespielt hat und eine ganz besondere Beziehung zu den Menschen in der Region und im Verein pflegt. „Ich freue mich ganz besonders, dass Laura bei ihrem Comeback auf dem Weg nach Paris bei uns spielen wird. Die Karlsruher und die Tennisfans in der Region lieben ihr Spiel und werden sie sicher lautstark unterstützen. Und auch ich drücke ihr die Daumen, dass sie ein erfolgreiches Turnier spielt“ so Turnierdirektor Markus Schur, hocherfreut über Siegemund‘s Teilnahme.

Welche weiteren Spielerinnen antreten werden steht erst zwei Wochen vor Turnierbeginn fest. Zu erwarten ist aufgrund des guten Termins eine noch stärkere Besetzung als in den ersten beiden Jahren, in denen bereits 9 bzw. 8 Top 100 Spielerinnen am Start waren.



Kartenvorverkauf startet am 1. März 2022

Der Kartenvorverkauf für die LIQUI MOLY Open powered by Stadtwerke Karlsruhe vom 10.-15. Mai 2022 beginnt am Dienstag, den 1. März. Karten erhalten Sie über die Homepage des Turniers www.liquimolyopen.de oder direkt bei Reservix. Alle aktuellen Informationen zum Turnier finden hier.


LIQUI MOLY Open Karlsruhe vom 10. bis 15. Mai 2022

Die LIQUI MOLY Open powered by Stadtwerke Karlsruhe werden ab diesem Jahr in der zweiten Maiwoche stattfinden. Damit reiht sich das mit $125.000 dotierte WTA Turnier nahtlos in die europäische Sandplatz Tour ein. Parallel zum zehntägigen Turnier in Rom folgen das Turnier in Straßburg und anschließend der Höhepunkt der Sandplatz Saison, das Grand Slam Turnier in Paris.

 


Yannick Hanfmann erreicht die 2. Runde bei den Australian Open

Mit einem deutlichen 6:3 6:2 6:3 Sieg gegen den Australier Thanasi Kokkinadis hat Yannick Hanfmann die 2. Runde des ersten Grand Slam Turnier des Jahres in Melbourne erreicht. Yannick hatte sich zuvor durch drei Qualifikationsrunden gespielt und fürs Hauptfeld qualifiziert. Am Mittwoch trifft er nun auf den Mitfavoriten Raffael Nadal. Der TCR gratuliert Yannick zu diesem großen Erfolg.



Liqui Moly Open powered by Stadtwerke Karlsruhe vom 05.-12.09.2021

Nach dem Pandemie bedingten Ausfall in 2020 finden die 2. Liqui Moly Open Karlsruhe wie geplant in diesem Jahr vom 05.09. bis 12.09. statt. Der Kartenvorverkauf für das mit 125.000 $ Preisgeld dotierte Turnier beginnt am 1. Juli und erfolgt über die Homepage des Turniers www.karlsruheopen.de

Bei der ersten Ausgabe des Turniers in 2019 waren zehn Spielerinnen aus den Top 100 der WTA Weltrangliste am Start Mit Barbora Krejcikova, Paula Badosa und Tamara Zidansek stehen drei von ihnen aktuell unter den Top 50. Turniere der 125k WTA Kategorie bieten den Tennisfans eine ausgesprochen interessante Mischung aus etablierten, bekannten Spielerinnen, sowie jungen aufstrebenden Talenten, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Sehr anschaulich wurde dies vor wenigen Tagen dokumentiert, als Barbora Krejcikova das Grand Slam Turnier in Paris gewinnen konnte. Man kann daher nie wissen, ob eine junge Spielerin bei den Liqui Moly Open Karlsruhe nicht vielleicht eine zukünftige Grand Slam Siegerin ist.

Das Turnier beginnt am Sonntag, den 05.09. mit einer Kick Off Veranstaltung. Bei dieser treten acht Spielerinnen des Turniers bei einem Tie Break Wettbewerb gegeneinander an. Am Dienstag, den 07.09. beginnt das eigentliche Turnier mit 4 Spielen der Qualifikation und 8 Begegnungen der 1. Runde des Hauptfeldes. Die Finalspiele im Einzel und Doppel gehen am Sonntag, den 12.09. über die Bühne.

Freuen Sie sich endlich wieder auf live Tennis mit Zuschauern bei der größten Tennisveranstaltung in Baden. Sichern Sie sich zeitnah Ihre Tickets, die Anzahl ist aufgrund der Corona Lage limitiert. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Turniers. Klicken Sie einfach auf das Turnier Logo auf der rechten Seite.




Verschiebung der Sommerrunde

Die Sommerrunde des Badischen Tennisverbands wird geringfügig nach hinten verschoben. Dies hat die Kommission für Mannschaftssport des BTV aufgrund der aktuellen Corona-Situation entschieden. Der Spielbetrieb soll nun am letzten Juni-Wochenende (25.-27. Juni 2021) aufgenommen werden. Alle Begegnungen, die ursprünglich für den Zeitraum 04.-24. Juni terminiert waren, werden entweder im September (zweites und drittes September-Wochenende) oder – sofern organisatorisch möglich – noch im Juli neu angesetzt.

Diese Regelung gilt unter dem Vorbehalt, dass zum 31. Mai keine neue Corona-Verordnung in Kraft tritt, die eine frühere Aufnahme des Spielbetriebs ermöglicht. Sollte dies kurzfristig der Fall sein, würden zumindest die Begegnungen auf Bezirksebene erhalten bleiben. Mit dieser Hintertür möchten wir vermeiden, dass wir heute eine endgültige Verlegung vornehmen, die sich in wenigen Tagen möglicherweise als voreilig herausstellt und uns wertvolle Termin- und Platzkapazitäten wegnimmt.

Da noch nicht feststeht, in welchem Umfang weitere Verlegungen innerhalb der Regionalliga Südwest erfolgen, bitten wir um Verständnis, dass derzeit noch keine neuen Spielpläne erstellt werden können. Auch wenn wir versuchen, die ersten beiden Juni-Spieltage blockweise zu verschieben, können die Regionalliga-Anpassungen deutlich weitreichendere Folgen für den BTV-Spielplan haben.

Des Weiteren sind auch die genauen Corona-Rahmenbedingungen noch nicht bekannt, da das Land Baden-Württemberg weiterhin keine Freigabe für den Wettkampfsport im Amateurbereich erteilt hat. Sobald dies der Fall ist, werden wir umgehend ein entsprechendes Hygienekonzept veröffentlichen. Bis dahin bitten wir jedoch, von Anfragen zu möglichen Details (Inzidenzschwankungen, Doppel, Halle usw.) abzusehen. Ebenso weisen wir darauf hin, dass die Wettspielordnung bis auf Weiteres regulär angewandt wird. Somit haben auch die Regelungen für Abmeldungen weiterhin uneingeschränkt Gültigkeit



Corona Kompakt

Für aktuelle und ausführliche Informationen zur Corona-Situation im Badischen Tennisverband klicken Sie oben in der rechten Leiste auf den schwarzen Button Corona Kompakt. 



Tennis Team Challenge am 16.09.2020 auf der TCR-Anlage

Endlich ist es soweit. Auch wenn die LIQUI MOLY Open Karlsruhe 2020 wie so vieles dem Corona Virus zum Opfer gefallen sind, bietet die TCR Sport und Event GmbH auch in diesen besonderen Zeiten den vielen Tennisfans in der Region Karlsruhe Weltklasse Tennis.


Hier die Einzelheiten:

Termin:           Mittwoch, 16.09.2020

Zeit:                14:00 Uhr

Ort:                 Anlage des Tennis-Club Rüppurr 1929 e.V., Tulpenstr. 36, 76199 Karlsruhe

Format:          Team Challenge – zwei gemischte Teams, ein Damen Einzel, ein Herren Einzel, ein Mixed

Preisgeld:       12.000 Euro

Teilnehmer:   

Yannick Hanfmann

(ATP 143, beste Platzierung 99,

Davis Cup Spieler)

                      



Dustin Brown

(ATP 239, beste Platzierung 64,

2 Siege gegen Nadal und Alexander Zverev)

                     

 

Anna-Lena Friedsam

(WTA 109, Fed Cup Spielerin)

                     


Sabine Lisicki

(ehemalige Wimbledon Finalistin,

Sieg im Juli gegen Venus Williams)


Die Anzahl der Tickets ist aufgrund der gültigen Verordnungen und Hygieneregeln streng limitiert. Es gibt lediglich 120 Eintrittskarten.

Vorverkauf der Eintrittskarten über reservix.de. Rückfragen bitte unter sportundevent@tcr.de. Die Eintrittskarten sind in Bereich A und Bereich B eingeteilt.



Tennis meets: Gunzi Heil

am Donnerstag, den 17.09.2020 ab 19.00 Uhr auf der TCR-Anlage

Gunzi Heil - Solo

Er ist blond - dafür kann er nichts! Aber er ist auch Musiker, Liedermacher, Kabarettist, Parodist, Puppenspieler und am allerliebsten alles gleichzeitig,

"Kabarettistische Allzweckwaffe", "rotzfrech und blitzgescheit", "ein kultureller Belebungsfaktor schönster Güte" urteilte die Presse über Gunzi Heil. Denn wenn der semmelblonde Schlacks auspackt, dann gibt er nicht nur in den Puppen "voll Stoff" und schont dabei keinen, am wenigsten sich selbst.

Gunzi wildert sprunghaft längseits querwärts durch Musik, Literatur, Film, Fernsehen und schüttet den Setzkasten des daily zapping über die Tasten.

In seinen Liedern und Texten hört man höchstes Kulturgut klangstark, hochachtungsvoll und kopfüber in den Gulli rauschen, völlig ohne Klärwerke.

Ein festes "Wiederaufbereitungsprogramm" gibt es bei seinen Auftritten eigentlich nicht, sondern schnelle und aktuelle klangvolle Kapriolen, plötzliche Parodien, spontane Spekulationen und natürlich einige seiner beliebtesten Songs die einfach nicht fehlen dürfen.

Einlass ab 18.00 Uhr

Ticketpreise Vorverkauf: 18 € Erwachsene, 12 € Jugendliche bis 18 Jahre, Kinder unter 6 Jahren frei

Ticketpreise Abendkasse (bei Verfügbarkeit): 20 € Erwachsene, 14€ Jugendliche
Tickets jederzeit erhältlich über